26.07.2022 Oberstdorf

26.06.2022Nun habe ich es gestern bis zur südlichsten Gemeinde von Deutschland geschafft. Heute sollte dann der südlichste Punkt, das Haldenwanger Eck, angesteuert werden. Die ersten 16 km lassen sich noch sehr gut mit dem Rad bewältigen. Dann wird es aber zu schwer und selbst die E-Bikefahrer lassen hier die Räder auf 1310 m- bei der„26.07.2022 Oberstdorf“ weiterlesen

25.07.2022 Oberstaufen – Oberstdorf

25.07.2022Heute sollte das Ziel Oberstdorf erreicht werden. Hier bleibe ich zwei Tage und fahre dann doch noch die Etappe nach Nesselwang wieder raus aus dem Allgäu. So erspare ich mir bei der Fortsetzung der Grenztour die Anreise nach Oberstdorf.Wie gestern schon angekündigt, hatte ich viel Zeit und habe mir die auch genommen. Es gab ein„25.07.2022 Oberstaufen – Oberstdorf“ weiterlesen

24.07.2022 Nonnenhorn – Oberstaufen

Beitrag 100 in diesem Block!!! Gestern im Hotel hatte ich schon Wasser aus meinem Zielort auf dem Zimmer. Heute stand für mich eine richtige Bergetappe an. Es ging insgesamt rund 900 m rauf – aber auch immer wieder in flotter Fahrt runter. Gestartet bin ich auf 395 m ü.d.M. und war zwischenzeitlich beim Hahnschenkel auf 896„24.07.2022 Nonnenhorn – Oberstaufen“ weiterlesen

23.07.2022 Gailingen – Nonnenhorn/Bayern

Die Nacht über hatte es immer wieder geregnet. Ich konnte es auch an der Luft merken. Gut frisch und auch bis gegen 15:00 Uhr bewölkt und gelegentlich etwas Nieselregen. Es hat sich aber nicht gelohnt die Regensachen aus den Taschen zu nehmen. Das Schöne war heute, dass ich die 87 Meter wieder am Morgen runterfahren durfte„23.07.2022 Gailingen – Nonnenhorn/Bayern“ weiterlesen

22.07.2022 Waldshut – Gailingen/Hochrhein

Von der heutigen Strecke hatte ich mir doch etwas mehr versprochen. Es waren am Anfang schon größere Straßen, Industriegebiete (hier werden Radfahrer gerne auch mal übersehen) und später über kleinere Landstraßen und Feldwege. Trotzdem hat man den Rhein schon gesehen. Vor der Stauwehr bei Waldshut. Waldshut ist auch wieder eine sehr schöne Stadt mit zum„22.07.2022 Waldshut – Gailingen/Hochrhein“ weiterlesen

21.07.2022 Grenzach/Wyhlen – Waldshut

Das war heute wieder ein Tag zum Wohlfühlen. Die Strecke landschaftlich sehr schön, abwechslungsreich durch nette Orte und weiterhin nur leichte und kurze Steigungen. Nur vom Startort Grenzach bis Rheinfelden war der Rhein doch etwas weiter entfernt. Aber mehr dazu bei den Bildern mit kurzen weiteren Texten. Vor dem Hotel verlief die Bahnstrecke. In der„21.07.2022 Grenzach/Wyhlen – Waldshut“ weiterlesen

20.07.2022 Breisach – Grenzach/Wyhlen

Es war heute nicht ganz so warm, dafür aber sehr schwül. Das Gewitter habe ich nur so ganz eben am Rande mitbekommen. Hatte schon die Regensachen übergezogen – aber dann war es nach 5 min wieder trocken. Ansonsten war es heute zu Anfang eine sehr langweilige Strecke, dafür allerdings auch etwas im Schatten. Nur hin„20.07.2022 Breisach – Grenzach/Wyhlen“ weiterlesen

19.07.2022 Tag in Breisach

Als kleiner Nachtrag noch eine kurze Geschichte vom Frühstückstisch in Kehl. Es kam eine 4-köpfige Familie in den Frühstücksraum. Anders als hier in Breisach heute Morgen ergab sich ein Gespräch, bei dem sich rausstellte, dass sie ganz aus der Nähe von Brome und somit von der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze kommen. Da musste ich die Geschichte„19.07.2022 Tag in Breisach“ weiterlesen

18.07.2022 Kehl – Breisach

Die Hitzeschlacht – Thermometer am Rad zeigte zur Spitze 34,5 Grad im Schatten – sowie die mit 93km wohl längste Strecke der Tour habe ich geschafft. Jetzt bin ich in Breisach/Rhein angekommen und bleibe zwei Nächte. Morgen gibt es ein Treffen mit meiner ehemaligen Kollegin Anja. Sie hat für längere Zeit die Jugendherberge in Niebüll/SH„18.07.2022 Kehl – Breisach“ weiterlesen

17.07.2022 Neuburg – Kehl

Trotz wenig Abendessen hatte ich eine gute Nacht. Beim Frühstück wurde für den gestrigen Abend um Entschuldigung gebeten. Am Hafen im Ort war Fischerfest und sie hatten nicht mit so vielen Gästen zum Essen gerechnet. Aus diesem Grund war nur ein Mitarbeiter in der Küche. Wie ich durch ein sehr nettes Gespräch mit zwei netten„17.07.2022 Neuburg – Kehl“ weiterlesen