Fazit meiner Radtour vom 15.06. – 27.08.2020

Nun ist meine Reise in den Ruhestand vorbei und ich bin wieder zu Hause angekommen. Dies wird der letzte Beitrag in meinem Blog und er wird so eine Art Fazit der Reise sein. Wobei ich ja immer schon in den einzelnen Beiträgen – am Anfang waren sie noch sehr kurz – etwas von meinen Gefühlen und Erlebnissen geschrieben habe.„Fazit meiner Radtour vom 15.06. – 27.08.2020“ weiterlesen

Wie lese ich die Beiträge vor dem 06.07.2020

Guten Morgen zusammen. Wie man mir sagte, sind nur die Beiträge rückblickend bis zum 06.07.2020 vorhanden. Habe ich dann auch gesehen. Man kann aber trotzdem alle Beiträge ab dem 15.06.2020 lesen. Den Beitrag 06.07.2020 lesen und bis zum Ende scrollen. Dort kann man dann den vorherigen Beitrag anklicken. Und dann immer so weiter. So kommt„Wie lese ich die Beiträge vor dem 06.07.2020“ weiterlesen

Töpen – Dreiländerpunkt 27.08.2020

Heute sollte es der letzte Tag bis zum Ziel werden. Ich bleibe heute Nacht noch in Regnitzlosau und anschließend noch bis Montag in Hof.Nach dem Sturm war es heute ruhiger und ich freute mich auf eine schöne Fahrt. Ich habe es häufiger und sehr deutlich gehört. So schön waren die letzten Wochen.Am Hotel ging es„Töpen – Dreiländerpunkt 27.08.2020“ weiterlesen

Blankenstein – Mödlareuth/Töpen 26.08.2020

Heute wurde es ein abwechslungsreicher, mit vielen Eindrücken gespickter Streckenverlauf für mich. Ich hatte für den Tag viel Zeit eingeplant und es war auch die kürzeste Strecke während dieser Erlebnis-Entspannungsreise. Da es doch sehr frisch und windig war konnte ich leider nicht an den schönen Stellen länger verweilen.Auch der Ort Blankenstein hatte seine Mauer. Es„Blankenstein – Mödlareuth/Töpen 26.08.2020“ weiterlesen

Lehesten – Blankenstein/Saale 25.08.2020

Nach zwei Nächten in Lehesten sollte es heute nach Blankenstein an die Saale gehen. Nachdem ich alles gepackt hatte, konnte ich den Hof der Pension gut ernährt verlassen. Im Ort steht noch eine alte Seilscheibe des Schieferbergbaus. Zunächst ging es in einem weiten Bogen durch herrlichen, noch intakten Tannenwald und auf Schotterwegen um den Wetzstein mit„Lehesten – Blankenstein/Saale 25.08.2020“ weiterlesen

Ein Tag bei Lehesten 24.08.2020

Es wurde heute Herbst. Zum ersten Mal musste ich unter einem langärmligen Shirt ein Funktionsunterhemd anziehen. Den ganzen Tag über blieb es auch so frisch.Hier noch eine verbesserte Version des Panoramabildes von gestern: Zuerst einige Bilder, die zeigen, wie unterschiedlich Schiefer verarbeitet werden kann. Schiefer richtig an Wand und auf’s Dach verlegen, ist wohl schon„Ein Tag bei Lehesten 24.08.2020“ weiterlesen

Kleintettau -Lehesten 23.08.2020

Es sollte heute schwerer werden, als ich gedacht habe. Es waren doch sehr schöne Berge dazwischen und der Untergrund nicht immer der Beste. So musste ich heute gute 2,5 km schieben. Ist halt dann so.Vor dem Hotel stand dieser Wagen und kurz kam die Idee auf, dass ich diesen doch für heute auch nehmen könnte.„Kleintettau -Lehesten 23.08.2020“ weiterlesen

Haig – Kleintettau 22.08.2020

Es gibt Tage, da hat die Wettervorhersage Recht. Ab ca. 14 Uhr sollte es besser und trockener werden. So war es dann auch. Also musste ich regelmäßig kleine Pausen machen, um dem stärksten Niederschlag zu entgehen. Nass bin ich zwar schon geworden, aber meine Taktik ist im Großen und Ganzen aufgegangen. So sah es kurz vor„Haig – Kleintettau 22.08.2020“ weiterlesen

Grenzerkundung um Haig 21.08.2020

32 Grad, leichter Wind und fast blauer Himmel: So war es hier in Franken. Der Regen im Norden tut der Natur sehr gut. Auch mein kleiner Gartenteich brauchte frisches Wasser, so wurde es mir angetragen. Aus der geplanten Wanderung ist doch mehr eine kleine Radtour, mit gegangenen Abschnitten geworden. Der Radius, den ich mir ansehen„Grenzerkundung um Haig 21.08.2020“ weiterlesen

Hönbach – Haig bei Stockheim 20.08.2020

Bevor ich mit dem heutigen Bericht starte, kann ich noch ein Panoramabild von der Feste Coburg nachreichen. Dies hat mein Bruder Wolfgang netterweise für mich aus den vier Bildern zusammengesetzt. Wie so oft ging es bei guten Radfahrerwetter los. Und es sollte auch so bleiben. Es ging kurz zum Bäcker ein Brötchen für die Mittagsrast„Hönbach – Haig bei Stockheim 20.08.2020“ weiterlesen