20.05.2022 Einmal um Aachen

Hallo zusammen. Heute dann also der letzte Bericht der kurzen Etappe an der Grenze entlang. Die Niederlande liegen hinter mir und etwa 99 km Grenzlinie zu Belgien warten dann ab Juli auf mich. Laut Wettervorhersage sollen die Unwetter erst gegen 14:00 Uhr lokal eintreffen. Also kurzentschlossen noch die Runde um die Stadt Aachen gemacht, um„20.05.2022 Einmal um Aachen“ weiterlesen

Tüddern – Kaiserstadt Aachen am 19.05.2020

Heute sollte es eine Wettfahrt gegen eine Gewitterfront werden. Ich könnte mit der Antwort bis zum Schluss des heutigen Blogs warten, aber ich will doch vorher auflösen. Ich habe gewonnen und bin trocken in Aachen im Hotel angekommen. Auf dem allerletzten Stück habe ich nur sehr, sehr kräftige Windböen gehabt und ich musste schon aufpassen,„Tüddern – Kaiserstadt Aachen am 19.05.2020“ weiterlesen

Brüggen – Tüddern am 18.05.22

Bevor es los ging noch einen kurzen Abstecher und ein letztes Bild vom Ortskern gemacht, hier die katholische Kirche und das Rathaus von hinten. Bevor ich wieder auf den schönen Radweg an der Schwalm gekommen bin, ging es noch durch die Außenbezirke in Brüggen. Es stehen hier schon sehr unterschiedliche Häuser. Ganz am Ende einer„Brüggen – Tüddern am 18.05.22“ weiterlesen

Walbeck – Brüggen 17.05.2022

Nach einer -wie immer- guten Nacht im Schloss Walbeck !! und einem kräftigen Frühstück ging es gegen 09:00 Uhr los. Hin und wieder nutze ich für meine Planung der Strecken ein Knotensystem, das es hier rechts und links der Grenze gibt. So ist es ganz einfach sich eine Strecke/Runde herauszusuchen. In der Natur sind immer„Walbeck – Brüggen 17.05.2022“ weiterlesen

16.05.2022 Wesel – Walbeck

Wesel – Walbeck am 16.05.22 Aus der Innenstadt von Wesel ist man in wenigen Fahrminuten – es würde noch schneller gehen, wenn die Ampelphasen etwas freundlicher für Radfahrer und Fußgänger eingestellt wären – schon auf der Brücke über dem Rhein. Vor Büderich hat man einen schönen Blick auf die neue Rheinbrücke. Die Straße im Bild„16.05.2022 Wesel – Walbeck“ weiterlesen

Eine neue Radwoche!

Ein ganz herzliches Hallo an meine Follower. Wie schon angekündigt, werde ich meine Reise entlang der deutschen Außengrenze in diesem Jahr fortsetzen. Die Taschen sind wieder gepackt und mein Rad ist auf Vordermann gebracht worden. Alles bestens geölt und geschmiert. Allerdings steht erst einmal nur eine Woche vom 16.05.  – 22.05.22 auf dem Plan. Es„Eine neue Radwoche!“ weiterlesen

Emmerich/Elten – Geldern am 09.07.2021

Der kleine Ort Elten ist leider ein Durchfahrtsort für ganz viele Autofahrer. So wurde mein Abendessen von sehr regem Autoverkehr beherrscht.  Dies ist auch für den Ort nicht so schön. Gut war das neben dem Hotel ein Bäcker und Metzger war und ich mir dort für meinen letzten Radfahrtag am 09.07.2021 frische Brötchen und Aufschnitt„Emmerich/Elten – Geldern am 09.07.2021“ weiterlesen

Südlohn – Emmerich/Elten am 08.07.2021

Gestern war schon der vorletzte Reisetag. Leider konnte ich gestern keinen Bericht senden. Dafür dann heute morgen. Eine nette Kleinigkeit vom Abendessen: Am Nebentisch wurde den beiden Gästen erst der Nachtisch serviert.  Sie haben auch nichts gesagt und die Herrencreme als Vorspeise gegessen. Die Bedienung hat sich allerdings entschuldigt.  Schön, dass solche Fehler passieren können.„Südlohn – Emmerich/Elten am 08.07.2021“ weiterlesen

Gronau – Südlohn 07.07.21

Der erste Morgen mit Sonnenschein. Auch die heutige Etappe war stark durch die intensive Nutzung der Landwirtschaft geprägt. Einen Großteil der Strecke bin ich heute wieder auf niederländischer Seite gefahren. Passte auch viel besser ins Programm. Innerhalb der Stadt Gronau war es nicht ganz einfach den rechten Weg zu finden. Aber dennoch geschafft. Zwischendurch ging es durch insgesamt„Gronau – Südlohn 07.07.21“ weiterlesen

Uelsen – Gronau (NRW) am 06.07.2021

Mit zwei Bildern meiner Unterkunft von letzter Nacht möchte ich diesen Blog starten. Blekkers Bed & Breakfast ist jetzt erst ein Jahr am Start und ist Teil einer Behinderteneinrichtung in Uelsen. Sehr schön und nette Gastgeber. Hier kann man sich wohlfühlen und am Morgen dann auch noch super gut frühstücken. Am Ortseingang von Getelo konnte„Uelsen – Gronau (NRW) am 06.07.2021“ weiterlesen